Erfolgreicher Ausflug nach Kenzingen

Blttle
Am Samstag, den 30.4.2016 war es endlich soweit, Das Finale von 3 Monaten Probenarbeit, Satzproben und viel Üben stand bevor.

Pünktlich um 6:00 Uhr stand der Bus bereit, der uns in den Schwarzwald nach Kenzingen brachte.

Im dortigen Gymnasium hatten wir nach einer Einspielzeit die Chance, uns vor einer fachkundigen Jury des Oberbadischen Blasmusikverbandes "Breisgau" e.V. zu präsentieren.

Nachdem wir die Akustik des Vortragsraumes bei zwei Einspielstücken austesten konnten, begannen wir unter der Leitung unseres Dirigenten Stefan Koch mit dem Stück

"Gulliver's Travels" von Bert Appermont. Dieses viersätzige Stück in der Kategorie 3 beschreibt die Abenteuer des Gulliver in den Ländern Liliput, Brobdingnag, Laputa und Houyhnhnms aus dem satirischen Werk des irischen Schriftstellers Jonathan Swift. 

Als zweites Stück hat unser musikalischer Leiter auf "A Huntingdon Celebration" gesetzt. Dies ist eine kurze, lebhafte Ouvertüre mit vielen Solis einzelner Register.

Die Jury bewertete den Vortrag der Stadtkapelle mit 90,7 Punkten, was dem Prädikat " mit

hervorragendem Erfolg teilgenommen" entspricht.

Im Anschluss an das Konzert fuhren wir dann nach Böblingen, um im dortigen Brauhaus das Ergebnis beim gemeinsamen Essen gebührend zu feiern.